Anzeige

IoT-Technologien

„Wir arbeiten am Intelligenten Planeten“

Von Advantech Europe B.V. · 2020

Als einer der fünf weltweit größten Anbieter von IoT-Technologien spielt Advantech eine Schlüsselrolle bei der digitalen urbanen Transformation, erklärt Jash Bansidhar, Managing Director Advantech Europe.

Wie kann IoT für die digitale Transformation von Industrien und Städten genutzt werden?

Wir bieten gemeinsam mit unseren Partnern für beide Bereiche fertige Lösungen. In der Industrie geht es vor allem um Automatisierung von Logistik und Produktion. Bei der Smart City sind die Aufgaben breiter: Smarte Infrastruktur, smarte Lösungen zum Beispiel für Verwaltung, Sicherheit, Krankenhäuser, Verkehr, Bildung.

Wie sind Ihre Visionen für die digitale Stadt?

Wir haben für jeden Bereich spezifische Geschäftseinheiten – aus der Gesamtheit dieser Geschäftseinheiten entwickeln und bauen wir die Smart City. Dieses Konzept können wir noch weiter denken. Mit der Vernetzung aller Städte machen wir intelligente Staaten und schließlich auch den „Intelligenten Planeten“ möglich. Alle Bereiche sind miteinander verbunden und wirken aufeinander ein – Industrie und Städte, deren Angebote und Services sind Bestandteil unserer Vision der
Smart City.

Welche Vorteile bringen diese Städte verglichen zu unserer heutigen Situation?

Wir arbeiten inzwischen mit sehr vielen Städten. In all diesen Städten beobachten wir, wie sich durch die Digitalisierung eine starke gesellschaftliche Partizipation entwickelt. Über Netzwerke und Infrastrukturen arbeiten viele Menschen daran mit, die Gemeinschaft zu wandeln – indem sie beispielsweise Ideen teilen, wie das Gesundheitssystem verbessert werden kann.

Aus unserer Sicht bedeutet „Smart City“ immer, die gesamte Stadt grundsätzlich zu verbessern.

Können Sie uns auch über ein konkretes Projekt berichten?

Die Stadtverwaltungen arbeiten mit Monitoringsystemen. Sie visualisieren den Verbrauch von Energie, die Wasserversorgung oder auch den Verkehr. Alle diese Systeme sind verschieden, sie wurden zu unterschiedlichen Zeiten auf Basis von jeweils anderen Technologien gebaut.

Gemeinsam mit einem unserer Partner arbeiten wir für den Bürgermeister von Warschau an einer Plattform, auf der alle Informationen aus den verschiedensten Systemen zusammenlaufen. Hier werden sie analysiert und visualisiert und stehen als Grundlage für wichtige Entscheidungen zentral zur Verfügung.

Wie passt dieses Projekt in ihre Vision des „Intelligenten Planeten“?

Die Lösung kann von anderen Städten repliziert werden. Auf diese Weise werden die Stadtverwaltungen innerhalb einer Verwaltungseinheit oder sogar eines Staates mit ähnlichen Monitoringsystemen ausgestattet. Sie können sich vorstellen, dass die Informationen an einem zentralen Kontrollraum zusammenlaufen. Die Regierungen eines Bezirks oder auch eines Landes sammeln alle Informationen, werten sie aus und leiten aus diesem Wissen wichtige Entscheidungen ab.

Über Advantech

Advantech zählt mit weltweit 8.000 Mitarbeitern zu den Marktführern von smarten IoT-Produkten und -Lösungen. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der industriellen Automatisierung versorgt Advantech verschiedenste vertikale Märkte wie Building Automation, Machine Automation, Power & Energy und Intelligent Transportation.

Kontakt

Advantech Europe B.V.
Hochdahler Straße 14
40724 Hilden
E-Mail: Customercare@advantech.eu
Web: www.advantech.com

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 42
    [micro_portalID] => 25
    [micro_name] => Stadt der Zukunft
    [micro_image] => 4603
    [micro_user] => 1
    [micro_created] => 1479729465
    [micro_last_edit_user] => 1
    [micro_last_edit_date] => 1576506555
    [micro_cID] => 1381
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)